­Datenschutzerklärung der 8Things GmbH

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Die Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): Transparenz, Rechtmäßigkeit, Zweckbindung, Datenrichtigkeit und Datenminimierung sind auch für uns Maßstäbe für den Umgang mit Ihren Daten. Wir legen großen Wert darauf, das uns von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen auch in dieser Hinsicht zu rechtfertigen. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten daher insbesondere gegen den Zugriff Unbefugter.

Die Intensität der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten hängt davon ab, in welcher Form Sie unsere Angebote in Anspruch nehmen. Durch den Besuch unserer Homepage erklären Sie sich dazu bereit, dass wir einzelne personenbezogene Daten von Ihnen in dem nachfolgend genannten Umfang erheben, verarbeiten, nutzen und speichern dürfen. Ein vertraulicher Umgang mit diesen Daten ist für uns selbstverständlich. Die Datenschutzerklärung wird kontinuierlich überarbeitet und angepasst. Derzeit ist Stand der Erklärung September 2020.

Verantwortlich ist:

8Things GmbH
Karlsstraße 41
48147 Münster
Fon: +4917448852376
E-Mail: hi@8Sachen.de
Geschäftsführer: Lukas Hendricks

Register-Nr. HRB HRB 18768
Amtsgericht Münster
UST.-ID: DE DE332239800

 

  1. Allgemeine Hinweise:

 

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Hierunter fallen alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel statistische Angaben, etwa zur Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes) gelten dagegen nicht als personenbezogene Informationen.

 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Homepage

 

Wenn Sie unsere Webseiten https://8sachen.de) besuchen, werden automatisch folgende Daten verarbeitet:

 

a)    Personenbezogene Daten

 

      Besuchte Website

      Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

      Menge der gesendeten Daten in Byte

      Name des abgerufenen Dokuments

      Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer)

      Verwendeter Browser (Typ und Version)

      Verwendetes Betriebssystem ihres Gerätes

      Verwendete IP-Adresse (Internet-Kenn-Nummer Ihres Gerätes)

 

b)    Rechtsgrundlage

 

      Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten

 

c)    Empfänger der Daten

 

      Hostingdienst Heroku, AWS, Digital Ocean

      Festgehalten werden die erhobenen personenbezogenen Daten als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Firma Heroku Inc., c/o Salesforce.com, Inc., 50 Fremont St., Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA, auf dem die Website in unserem Auftrag abgespeichert ist. Die Server-Logfiles werden regelmäßig und automatisiert gelöscht.

 

d)    Aufbewahrungsfrist

 

      10 Jahre

      Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist

 

e)    Zwecke der Verarbeitung

 

      Realisierung der Geschäftsbeziehung

      Betrieb und Optimierung der Website, insbesondere auch aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle oder Funktionsfehler aufklären zu können

      Bei Einsatz von Cookies/Tokens darüber hinaus: Individuelle Gestaltung unseres Webseiten-Angebots

 

f)      Cookies

 

Wir verwenden Cookies, Pixel und andere Technologien, wie z. B. Tokens (zusammen als "Cookies" bezeichnet), um Ihren Browser oder Ihr Gerät zu erkennen, mehr über Ihre Interessen zu erfahren und Ihnen wesentliche Funktionen und Dienste zur Verfügung zu stellen sowie zu anderen Zwecken. Zum Beispiel können wir:

 

      Sie automatisch erkennen, wenn Sie sich anmelden, um unsere Leistungen zu nutzen. Dadurch können wir Ihnen gezielte Produktempfehlungen geben oder auf Sie zugeschnittene Inhalte anzeigen

      Die in Ihrem Warenkorb gesicherten Artikel speichern

      Die Inhalte unserer Webseite oder unsere Leistungen verbessern

      Die Sicherheit erhöhen, indem wir Betrugsversuche verhindern

      Inhalte, Anzeigen, die für Ihre Interessen (auch auf Websites von Drittanbietern) relevant sind bestimmen

 

(1)   Cookies; Cookie-Banner und Zustimmung

 

Beim Öffnen unserer Homepage wird Ihnen durch ein sog. Cookie-Banner die Möglichkeit gegeben, der Verwendung von nicht unbedingt erforderlichen Cookies zuzustimmen oder diese abzulehnen. Indem Sie auf Grundlage des Cookie-Banners eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilen, stimmen Sie der Verwendung von nicht unbedingt erforderlichen Cookies zu..

 

Sie haben unter folgenden Link https://8sachen.de/privacy die Möglichkeit Ihren Zustimmungsstand zu den Cookies anzusehen und abzuändern.

 

Wir empfehlen Ihnen, die Verwendung von Cookies zu gestatten, da ansonsten die Nutzung unserer Homepage und unseres Angebots nur eingeschränkt zur Verfügung steht.

 

Bei Cookies handelt es sich um kleinere Dateien, welche durch Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Bis zur Beendigung Ihres Browsers bleiben die Cookies gespeichert und können auch beim Schließen unserer Homepage im Falle beispielsweise eines erneuten Aufrufs unserer Homepage erneut bestimmte Informationen automatisiert hinterlegen.

 

Unsere Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

      Transiente Cookies

      Persistente Cookies

 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. So können wir auch bei Ihrem nächsten Besuch unserer Website Ihre Voreinstellungen und Präferenzen berücksichtigen. Sie haben eine längere Speicherdauer als transiente Cookies. Die Dauer der Speicherung können Sie den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

 

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über die Annahme entscheiden sowie die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

 

(2)   Rechtgrundlage

 

Auch die Verwendung von Cookies geschieht, damit unser Angebot im Kundeninteresse möglichst attraktiv, effektiv, reibungslos und nutzerfreundlich gestaltet werden kann. Im Interesse einer möglichst schnellen und leichten Handhabung unserer Homepage und unserer Serviceangebote haben wir uns dazu entschlossen, auch Cookies zu verwenden.

 

Wenn Sie auf Grundlage unserer Hinweise im Cookie-Banner eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

 

Wenn keine Einwilligung erfolgt, stellt unser berechtigtes Interesse (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website und Leistungen) im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage für die Nutzung der unbedingt erforderlichen Cookies dar.

 

(3)   Kategorien von Cookies

 

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir die von uns verwendeten Cookies in die folgenden Kategorien:

 

·       Unbedingt erforderliche Cookies

·       Funktionale-Cookies

·       Performance-Cookies

·       Marketing- / Third-Party- / zustimmungspflichtige Cookies

 

Unbedingt erforderliche Cookies sorgen dafür, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert. Das heißt, ohne die Verwendung dieser Cookies ist unsere Website nicht wie vorgesehen nutzbar. Diese Art von Cookies wird ausschließlich von uns verwendet (First-Party-Cookie) und sämtliche Informationen, die in den Cookies gespeichert sind, werden nur an unsere Website gesendet. Unbedingt erforderliche Cookies können nicht einzeln deaktiviert bzw. aktiviert werden. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Cookie-Einstellungen anzupassen oder Cookies generell in seinem Browser zu deaktivieren (siehe Punkt „(1) Cookies; Cookie-Banner und Zustimmung"). Auf unserer Website kommen folgende unbedingt erforderlichen Cookies zum Einsatz:

 

Funktionale Cookies ermöglichen unserer Website, von Ihnen getätigte Angaben, wie z. B. die Sprachauswahl, zu speichern und Ihnen darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln und speichern ausschließlich anonymisierte Informationen. Sie können der Verwendung von funktionalen Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend anpassen. Auf unserer Website kommen folgende funktionale Cookies zum Einsatz:

 

Performance-Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Website genutzt wird, um darauf basierend deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns beispielsweise festzustellen, ob und welche Unterseiten dieser Website besucht werden und für welche Inhalte Sie sich besonders interessieren. Wir erfassen die Anzahl der Zugriffe auf eine Seite, die Anzahl der aufgerufenen Unterseiten, die auf der Website verbrachte Zeit, die Reihenfolge der besuchten Seiten, welche Suchbegriffe unsere Nutzer zu uns geführt haben, das Land, die Region und gegebenenfalls die Stadt, aus der der Zugriff erfolgt. Zudem erfassen wir Bewegungen, z. B. „Klicks“ und das Scrollen mit der Computermaus, um zu verstehen, welche Bereiche unserer Website Sie besonders interessieren. Somit können wir unsere Website gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und unser Angebot verbessern. Der Nutzer der Website kann der Verwendung von Performance-Cookies jederzeit widersprechen, indem er seine Cookie-Einstellungen entsprechend anpasst. Auf unserer Website kommen folgende Performance-Cookies zum Einsatz.

 

Marketing- / Third Party- / zustimmungspflichtige Cookies stammen unter anderem von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die von Ihnen besuchten Websites zu sammeln, um z. B. zielgruppenorientierte Werbung für Sie bereitzustellen. Auf unserer Website kommen folgende Marketing- / Third Party- / zustimmungspflichtige Cookies zum Einsatz:

 

 

Name

Beschreibung

user

User info (funktional)

scfc

extern(performance)

recent-views

extern(performance)

private_machine_identifier

extern(performance)

merchant

extern(performance)

machine_identifier

extern(performance)

lsession

extern(performance)

lang

extern(performance)

docs.prefs

extern(performance)

_sharing_key

session(funktional)

__stripe_orig_props

Zahlungsabwicklung (funktional)

__stripe_mid

Zahlungsabwicklung (funktional)

 

 

__stripe_mid

Zahlungsabwicklung (funktional)

CONSENT

Cookie (funktional)

1P_JAR

Extern (performance)

s3Url

funktional

userDismissedCookieNotice

funktional

apiUrl

funktional

userId

funktional

userToken

funktional

 

 

 

 

 

 

 

  1. Bestellungen unserer Leistungen

 

Unsere Leistungen können Sie auf Wunsch über unsere Website bestellen. Diese werden dann auf Wunsch auch zu Ihnen geliefert. Dazu können Sie sich auf unserer Website mit Ihrem Google-Konto oder Email anmelden. Durch die Übermittlung der unten näher bezeichneten (Google-) Nutzerinformationen, die in Ihrem Google-Konto gespeichert sind, können wir Sie authentifizieren. Bestellungen sind aber auch als Gast möglich. Für die Erfüllung Ihres Auftrags müssen zwingend folgende Daten durch uns verarbeitet werden:

 

a)    Personenbezogene Daten

 

      Name, Vorname

      Rechnungsadresse, Lieferadresse

      Telefonnummer

      E-Mail-Adresse

      weitere, von Ihnen optional angegebene Daten

 

b)    Zwecke der Verarbeitung

 

      Abwicklung der Bestellung

      Verbuchung des Rechnungsbetrages

      Die optional angegebenen Daten verwenden wir zur Verbesserung unserer Angebote, zur Steigerung der Service-Qualität sowie zu Statistikzwecken

 

c)    Rechtsgrundlagen

 

      Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO; Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags, oder vorvertraglicher Maßnahmen

      Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten

 

d)    Empfänger der Daten

 

      interne Fachbereiche

      Buchhaltung

      Finanzämter, Wirtschaftsprüfer

 

e)    Aufbewahrungsfrist

 

      Nach Lieferung und Bezahlung werden die Daten archiviert

      Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht

 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Sie können mit uns auf verschiedene Weise in Kontakt treten, unter anderem über das Kontaktformular auf unserer Website.

 

a)    Personenbezogene Daten

 

      Vorname

      Name

   nbsp;   Firmenname

      Postadresse

      Telefonnummer

      E-Mail-Adresse

      weitere Angaben, die sie uns freiwillig mitteilen

 

 

b)    Rechtsgrundlage

 

      Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO; Ihre Einwilligung, oder

      Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO; Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags, oder vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin durch unser Kontaktformular erfolgen

 

c)    Empfänger der Daten

 

      interne Fachbereiche

      Stellen, an die wir die Daten auf Ihren Wunsch weiterleiten

 

d)    Aufbewahrungsfrist

 

      Nach der Beendigung der Bearbeitung werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen archiviert

      Die Daten im Archiv werden nach 10 Jahren gelöscht

 

e)    Zwecke der Verarbeitung

 

      Bearbeitung Ihres Anliegens und etwaiger Anschlussfragen

      Erfüllung eines Vertrags bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen

 

5.     Newsletter und Newsletter-Tracking

 

Sie können sich für den Empfang unseres Newsletters anmelden. Durch unseren Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Angebote und Aktionen. Zur Anmeldung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Eingabefeld eintragen. Wir versenden sodann an diese E-Mail-Adresse im sog. Double-Opt-In-Verfahren eine Bestätigungsmail, die zur Überprüfung Ihrer Berechtigung an der E-Mail-Adresse dient. Um den Newsletterversand zu aktivieren, müssen Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Bestätigungs-Link anklicken.

 

Unsere Newsletter enthalten Grafiken, die beim Öffnen Ihrer E-Mail automatisch von einem Internetserver geladen werden und mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse bzw. einem Cookie verbunden wird. Dadurch erfahren wir, wann und ob Sie unseren Newsletter geöffnet haben und welche Inhalte für Sie von Interesse waren.

 

a)    Personenbezogene Daten

 

      E-Mail-Adresse

      Vorname

      Name

      Geburtsdatum

      IP-Adresse

      Datum und die Uhrzeit der Anmeldung

 

b)    Rechtsgrundlage

 

      Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO; Ihre Einwilligung – für den Newsletterversand

      Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO; Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten – für das Newsletter-Tracking

 

c)    Empfänger der Daten

 

      Mailchimp, ein Marke der The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (https://mailchimp.com/)

      Hubspot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141, USA (https://www.hubspot.de/)

 

d)    Aufbewahrungsfrist

 

      Nach der Abmeldung von unserem Newsletter werden die diesbezüglichen Daten gelöscht, sobald sie für die Newsletterzustellung, aus steuerlichen Gründen und die Bearbeitung von Beanstandungen und/oder die Geltendmachung von oder die Verteidigung gegen Rechtsansprüche nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir die Daten erst nach deren Ablauf.

 

f)     Zwecke der Verarbeitung

 

      Wir verarbeiten die Daten, um Ihnen unseren Newsletter zustellen zu können.

      Wir speichern die Daten, um Ihre Newsletter-Anmeldung nachvollziehen und belegen zu können.

      Das Newsletter-Tracking nehmen wir vor, um unsere Newsletter bestmöglich auf ihre Kundenwünsche auszurichten.

      An Mailchimp und Hubspot geben wir Ihre Daten weiter, damit wir Ihnen unseren Newslettwer zustellen können und durch das Tracking auswerten und bestmöglich auf Ihre Wünsche anpassen zu können. Wir geben an diese Anbieter lediglich die o.g. Daten weiter

 

g)    Abbestellung und Widerruf des Newsletters

 

      Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Dazu können Sie entweder den in unserem Newsletter vorgehaltenen Link anklicken oder sich unmittelbar mit dem Widerruf an uns wenden. Im Übrigen gelten auch insoweit die unter Ziff. V. dieser Erklärung dargestellten Rechte.

 

  1. Einbindung von Drittanbietern

 

1.    Google Konto – Google Sign-In

Um unsere Leistungen zu bestellen, können Sie sich auf unserer Website mit Ihrem Google-Konto anmelden. Hierzu benutzen wir die „Google Sign-In“ Programmierschnittstelle, die uns ermöglicht Sie zu authentifizieren, indem Google Ihre Nutzerinformationen an uns weitergibt (s. Ziff. I. 3. a) dieser Datenschutzerklärung). Sowohl das Google-Konto, als auch die Schnittstelle „Google Sign-In“ ist ein Angebot der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Wir haben Google Sign-In im „erweiterten Datenschutz-Modus“ in unser Online-Angebot eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Google übertragen werden, wenn Sie sich nicht mit Ihrem Google-Konto anmelden Erst wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, werden personenbezogenen Daten übertragen. Durch die Anmeldung erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. I. 2. a) dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Diese Daten werden direkt Ihrem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Websiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Wir nutzen Google Sign-In, um Ihnen unsere Leistungen bereitstellen zu können, mithin um Ihre Bestellungen abwickeln zu können sowie um unsere Angebote verbessern und unsere Service-Qualität steigern zu können. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags, oder vorvertraglicher Maßnahmen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Erforderlich zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten)

 

2.    Einbindung von Stripe als Zahlungsdienstleister

Schließen Sie Verträge mit uns, so wickeln wir den Zahlungsvorgang mit dem Online-Zahlungsservice Stripe ab. Hierfür haben wir Komponenten von Stripe auf unserer Internetseite integriert. Stripe ermöglicht es Online-Zahlungen an Dritte über sogenannte Stripe-Konto abzuwickeln, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei Stripe die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein Stripe-Konto unterhält. Die Betreibergesellschaft von Stripe ist die Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. Bezahlen Sie mit Stripe, werden Ihre für den Bezahlvorgang erforderlichen Daten automatisch an Stripe übermittelt. Hierbei handelte es regelmäßig um folgende Daten:

      Name;

      Adresse;

      Firma;

      E-Mail-Adresse;

      Telefon- und Mobilnummer;

      IP-Adresse

 

Die an Stripe übermittelten Daten werden von Stripe unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt. Stripe gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit Stripe und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Stripe erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://stripe.com/de/privacy.

Stripe hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, , https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

3.    Einbindung von YouTube-Videos

 

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die im folgenden Absatz genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

 

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. I. 2. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Wir nutzen Youtube, um Ihnen unsere Angebote optisch ansprechend und nachvollziehbar darlegen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO.

 

4.    Einbindung von sozialen Netzwerken

 

In unserem Online-Angebot finden Sie Verlinkungen zu den sozialen Netzwerken

 

      Facebook

      Instagram

      Twitter

      LinkedIn

      Xing

      YouTube

      Github

 

in Form von sogenannten „Social Plug-ins“. Die Verlinkungen erkennen Sie an dem jeweiligen Logo der Anbieter.

 

Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter eingangs dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von bspw. Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

 

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

 

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

 

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

 

Ein durch Sie aktiviertes Social Plug-in bleibt aktiv, bis Sie es deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung des jeweiligen Anbieters erhalten Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

 

      Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

      Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, https://www.instagram.com/?hl=de; weitere Informationen zur Datenerhebung: https://help.instagram.com/519522125107875

      Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103; https://twitter.com/de/privacy.

      Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

      LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

      YouTube ist ein Dienst der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, weitere Informationen zur Datenerhebung: Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

GitHUb, San Francisco, USA; https://help.github.com/articles/github-privacy-statement/; GitHub hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

  1. Auswertung von Nutzungsdaten; Einsatz von Analyse-Werkzeugen

 

Wir möchten die Inhalte unserer Website möglichst zielgenau auf Ihre Interessen abstimmen und unser Angebot auf diese Weise für Sie verbessern. Hierfür verwenden folgende Analyse-Werkzeuge:

 

      Google (Universal) Analytics

      Hotjar

 

Wir sind der Auffassung, dass aufgrund der getroffenen Schutzvorkehrungen (Anonymisierung und Widerspruchsmöglichkeit) die Datenverarbeitung zur Optimierung unseres Online-Angebotes als berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO anzusehen ist.

 

1.    Google Analytics

 

Wir nutzen Google Analytics für statistische Auswertungen. Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

      Weitere Informationen finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

 

2.    Hotjar

 

Wir nutzen Technologien der Hojar Limited, Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta (www.hotjar.com), um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Hierzu werden automatisch Daten erhoben und gespeichert, aus denen pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Das von uns genutzte Hotjar-Tool erfasst Maus-Bewegungen auf unserer Website in sog. Heatmaps. Damit können wir anonymisiert erkennen, wo Besucher klicken und wie weit sie scrollen. Dadurch können wir unsere Webseite besser und kundenfreundlicher gestalten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei Einsatz dieses Tools sehr wichtig. Alle Daten werden erhoben, ohne dass wir sie bestimmten Nutzern zuordnen können. Wir können nur nachvollziehen, wie die Maus bewegt, wo geklickt und wie weit gescrollt wurde. Weiter werden die Bildschirmgröße des Gerätes, der Gerätetyp, Informationen zum Browser, das Land von dem zugegriffen wurde und die bevorzugte Sprache erfasst. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die pseudonomisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Hotjar durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

      Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie diesem Link folgen: https://www.hotjar.com/opt-out.

 

  1. Retargeting und Remarketing

 

Unter Retargeting bzw. Remarketing werden Technologien gefasst, bei denen Ihnen, nachdem Sie eine bestimmte Internetseite verlassen haben, auch nach Verlassen dieser Internetseite passende Werbung eingeblendet wird. Hierfür ist es notwendig, dass Sie über die verlassene Website hinaus wiedererkannt werden. Dafür kommen Cookies der entsprechenden Dienstleister zum Einsatz. Auch Ihr bisheriges Nutzungsverhalten wird berücksichtigt. Schauen Sie sich beispielsweise bestimmte Produkte an, können Ihnen diese oder ähnliche Produkte später als Werbung auf anderen Internetseiten eingeblendet werden. Es handelt sich somit um personalisierte Werbung, die speziell an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Nicht erforderlich ist, dass über die Wiedererkennung hinaus eine Identifizierung erfolgt. Die für das Retargeting bzw. Remarketing verwendeten Daten werden von uns daher auch nicht mit weiteren Daten zusammengeführt.

 

Im Rahmen des Retargeting und Remarketing erfolgt somit eine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbe- oder Marketingzwecken. Wir arbeiten für diesen Zweck mit folgenden Unternehmen zusammen:

 

      Google Tag Manager

      Google Double Click

      Google AdSense

      Google AdWords Remarketing und Google Analytics Audiences

      AdRoll Retargeting

      LinkedIn Insight & Conversion Tag

      Twitter Ads & Conversion

      Facebook Pixel

 

Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite und der Schaltung von Werbung.

 

  1. Google Tag Manager

 

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool, Google Tag Manager selbst (das die Tags implementiert), ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

 

      Google Tag Manager ist ein Angebot der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsrichtlinien für dieses Produkt, unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

 

  1. Double Click by Google

 

Wir nutzen im Rahmen der Anwendung von Google Analytics ebenfalls das „DoubleClick-Cookie“. Dies ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch einer anderen Website. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der Google Dienste durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

      Google Double Click ist ein Angebot der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie können das DoubleClick-Cookie über folgenden Link durch ein Plug-In deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin

 

  1. Google AdSense

 

Wir vermarkten über Google AdSense Flächen auf unserer Website für Anzeigen von Drittanbietern und Werbenetzwerken. Diese Anzeigen werden Ihnen an verschiedenen Stellen auf unserer Website eingeblendet. Im Rahmen der Einbindung von Google AdSense wird bei allen Nutzern unserer Website das „DoubleClick-Cookie“ gesetzt (s.o.), welches eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch einer anderen Website und somit die Anzeige von personalisierter Werbung über eine pseudonyme User-ID ermöglicht. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der Google Dienste durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

      Google AdSense ist ein Angebot der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

  1. Google AdWords Remarketing und Google Analytics Audiences

 

Wir werben für diese Website mit Google Adwords Remarketing sowie Google Analytics Audiences in den Google Suchergebnissen und auf Websites Dritter. Dazu wird Ihnen beim Besuch unserer Website das „Remarketing-Cookie“ von Google in Ihrem Browser abgelegt oder das „Google-Analytics-Cookie“ zusätzlich genutzt. Diese Cookies ermöglichen mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen zuvor besuchten Websites automatisch interessenbasierte Werbung. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google AdWords Remarketing und Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft werden darf und Informationen aus Ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden darf. Sind Sie in diesem Fall während des Besuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren.

 

      Google AdWords Remarketing und Google Analytics sind Angebote der Google LLC („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

 

      Die Installation der Cookies für Google Remarketing kann durch eine Einstellung der jeweiligen Browser-Software durch Aufruf der Webseite http://www.google.com/policies/privacy/ads/ und eine Veränderung der entsprechenden Einstellung verhindert werden.

 

      Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren. Folgen Sie hierzu den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

  1. AdRoll Retargeting

 

Wir nutzen AdRoll Retargeting, um für unsere Website in Suchergebnissen und den Websites Dritter zu werben. Dazu wird bei Besuch unserer Website automatisch ein „AdRoll-Cookie“, welches mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht, in Ihrem Browser abgelegt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von AdRoll Retargeting durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

      AdRoll Retargeting ist ein Angebot der AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Ireland.

 

      Sie können das „AdRoll-Cookie“ über einen Aufruf des folgenden Links deaktivieren: https://app.adroll.com/optout/.

 

      Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren. Folgen Sie hierzu den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

  1. LinkedIn Insight & Conversion Tag

 

Wir werben auf der Website der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA (www.linkedin.com) für unsere Website. Bei dem Besuch unserer Website wird automatisch ein Cookie in Ihren derzeit genutzten Browser abgelegt: Dies ermöglicht es, mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten, Ihnen interessenbasierte Werbung anzuzeigen. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes des LinkedIn Insight & Conversion Tag durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

      Über den folgenden Link können Sie das Remarketing-Cookie (LinkedIn Insight & Conversion Tag) deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

 

      Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren. Folgen Sie hierzu den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

  1. Twitter Ads & Conversion

 

WIr werben auf der Website der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 (www.twitter.com) für unsere Website. Bei dem Besuch unserer Website wird automatisch ein Cookie in Ihren derzeit genutzten Browser abgelegt: Dies ermöglicht es, mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten, Ihnen interessenbasierte Werbung anzuzeigen, indem es Ihre Aktionen nachverfolgt, die Sie nach dem Ansehen von Anzeigen oder Interagieren mit Anzeigen auf Twitter durchgeführt haben.

 

      Sie können das Twitter Ads & Conversions-Cookie über den folgenden Link deaktivieren: https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads.

 

      Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren. Folgen Sie hierzu den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

 

  1. Facebook Pixel

 

Wir verwenden auf unserer Webseite das Facebook Pixel, unseres Partners Facebook, 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, Kalifornien, USA, (www.facebook.com), in dem folgenden Umfang:

 

      Facebook Connect, für eine Analyse der Zugriffsdaten,

      Facebook Custom Audience, für eine Analyse der Zugriffsdaten,

      Facebook Events, für eine Analyse der Zugriffsdaten,

      Facebook Pixel Remarketing, für eine Analyse der Zugriffsdaten von Produktseiten,

      Facebook Pixel Tracking, für eine Analyse der Zugriffsdaten,

      Facebook Pixel Conversions, für eine Analyse der Conversion-Daten bei Bestellabschluss (Bestellwert, Währung, Angabe, ob Bestands- oder Neukunde).

 

Durch das Facebook Pixel wird bei Besuch unserer Webseite automatisch ein Cookie in Ihren derzeit genutzten Browser abgelegt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten die genannten Funktionen ermöglicht. So kann nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der Facebook Dienste durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

 

  1. Ihre Betroffenenrechte

 

Sie haben bezüglich dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

 

      Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)

      Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)

      Löschung, wenn das rechtlich erlaubt ist (Art. 17 DSGVO)

      Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

      Erhalt Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Art. 20 DSGVO)

      Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

 

Wenn Sie eines Ihrer vorstehenden Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die verantwortliche Stelle, an uns.

 

      Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

 

Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde für Beschwerden richtet sich nach dem Bundesland ihres Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder danach, wo der mutmaßliche Verstoß geschehen ist, siehe auch:

 

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Telefon: 02 11/384 24-0

Telefax: 02 11/384 24-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Homepage: http://www.ldi.nrw.de

 

Sie können sich auch, vor allem, wenn Sie nicht Bürger Deutschlands sind an die zuständige Behörde Ihres Mitgliedsstaates wenden oder an:

 

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Graurheindorfer Str. 153

53117 Bonn

Telefon: +49 (0)228 997799-0

Fax: +49 (0)228 997799-5550

redaktion@bfdi.bund.de

 

Wenn Sie nähere Informationen wünschen oder die Ihnen zustehenden Rechte ausüben wollen, können Sie sich jederzeit bei uns melden, damit wir uns um Ihr Anliegen kümmern.

 

  1. Weitere Informationen und Rechte

 

      Einige Verarbeitungen beruhen auf Ihrer Einwilligung (z.B. für die Bearbeitung eines Anliegens). Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ansprechpartner hierfür ist die verantwortliche Stelle.

      Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebotes nicht statt.

      Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir verwenden für die Datenübertragung eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer).

      Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

      Auf unserer Homepage finden Sie Links zu Angeboten anderer Betreiber (z. B. PayPal). Diese Verlinkungen sind gekennzeichnet. Auf den Inhalt der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Informieren Sie sich ggf. auf der verlinkten Seite über die dortigen Datenschutzbestimmungen.

      Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir auch nach Abschluss einer Geschäftsbeziehung personenbezogene Daten weiterhin speichern. Wir können die personenbezogenen Daten nur löschen, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen können wir ggf. einem Löschungsbegehren entsprechen. Wünschen Sie die Löschung der Daten während der Aufbewahrungszeit, so werden wir die personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist für die Verwendung sperren und insofern nicht weiter benutzen.